Perfekt: Til Schweiger wird Tatort-Kommissar in Hamburg

by on 3. Dezember 2011

Lange wurde spekuliert, nun ist es offiziell: Wie der NDR am späten Samstagnachmittag mitteilte wird Til Schweiger Kommissar im Hamburger Tatort. Beide Seiten haben sich in der vergangenen Woche auf einen entsprechenden Vertrag geeinigt. Im Gegensatz zum derzeitigen Ermittler Cenk Batu wird Schweiger in seiner Rolle als Tatort-Kommissar nicht beim LKA als Sonderermittler tätig sein, sondern direkt bei der Kripo arbeiten. Über den Namen der Rolle Team und die Rahmenhandlung ist bisher nichts bekannt.

Mehmet Krutulus - Tatort Hamburg - Leben gegen Leben

Til Schweiger wird 2012 Nachfolger von Mehmet Krutulus im Tatort Hamburg / Bild:NDR/Georges Pauly

Schweiger wird mit dem NDR nur eine Folge im Jahr drehen. Nach der bisherigen Planung wird der Drehstart zur ersten Folge mit Til Schweiger im September 2012 sein. Diese wird dann vermutlich Anfang 2013 in der ARD zu sehen sein. Am Drehbuch wird noch gearbeitet und es ist sehr gut möglich, dass Schweiger mit seiner Erfahrung als Autor, Produzent und Regisseur starken Einfluss auf die inhaltliche Gestaltung nehmen wird.

Schweiger sagte dem NDR nach seiner Unterschrift für die Rolle als Tatort-Kommissar in Hamburg: “Jetzt werde ich selber Kommissar, und zwar in der schönsten Stadt Deutschlands. Ich freue mich wahnsinnig auf diese neue Aufgabe!” “Schon als Schauspielschüler habe ich davon geträumt, einmal als Gast im Schimanski mitzuspielen.”

“Die Besten gehören ins Erste. Der Tatort ist Deutschlands TV-Krimi Nr. 1. Ich freue mich sehr, dass wir den erfolgreichsten deutschen Kinostar für den NDR-Tatort aus Hamburg gewinnen konnten.” fügte NDR Intendant Lutz Marmor hinzu. Mehmet Kurtulus, der gerade seinen letzten Hamburger Tatort dreht, hatte den Sender bereits vor einem Jahr darüber informiert, dass er sich zukünftig verstärkt um seine internationalen Filmprojekte kümmern möchte.

Die Tatort-News Leser haben sich bei einer Facebook-Umfrage mehrheitlich gegen Schweiger ausgesprochen. Das dürfte dem NDR aber egal sein, immerhin steht Schweiger für gute Einschaltquoten und wird der ARD jede Menge Zuschauer einbringen, die sonst vielleicht nicht die Öffentlich-Rechtlichen schauen würden. Es ist ein Experiment, aber kein sonderlich gefährliches. Floppt Schweiger als Tatort-Kommissar, hat er nur seinen Ruf als Weicheidarsteller ohne Format bestätigt. Geht es andersherum aus, kann sich der NDR als Tatort-Revolutionär feiern lassen. Wir sind jedenfalls gespannt.

VN:F [1.9.22_1171]
Jetzt diesen Tatort bewerten!
Bewertung: 6.1 von 10 (8 Bewertungen insgesamt.)
Perfekt: Til Schweiger wird Tatort-Kommissar in Hamburg , 6.1 out of 10 based on 8 ratings

Ihren XING-Kontakten zeigen

{ 1 comment… read it below or add one }

Ralf Drenhaus Dezember 7, 2011 um 18:42

Ich habe erst gedacht es wäre ein Scherz aber leider ist es wohl Realität. Til Schweiger der “James Bond für Arme” wir Tatort Kommissar. Was soll das?? Wie soll man einen Fahnder mit einer Mick Maus Stimme der ernst nehmen. Wäre er mal in Hollywood geblieben. Ach ja richtig, die wollten ihn ja auch nicht und haben dadurch Geschmack bewiesen. Ich kann jetzt nur noch hoffen, dass seine erste Folge floppt und er ganz schnell wieder verschwindet. Nur so wie ich die Deutschen kenne und sehe was für einen Mist sie sich alles so anschauen, werde ich wohl einig Sonntage um 20.15 Uhr nicht mein gewohntes Ritual ausüben. Echt Schade!!!

Antworten

Leave a Comment

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: