Tatort in der Sommerpause – Highlights, Fakten und Quoten aus der ersten Hälfte von 2012

by on 29. Mai 2012

Mit Freunden teilen ...Share on Facebook10Share on Google+3Tweet about this on Twitter6

Gestern lief mit dem Schweizer Tatort “Skalpell” die letzte Erstausstrahlung im ersten Halbjahr 2012 und leutete somit die Tatort Sommerpause in der ARD ein. Allerdings muss an dieser Stelle gesagt werden, dass die ARD in der Sommerpause keine Tatort-Premieren sendet sondern lediglich Wiederholung. Für uns heißt das, euch einen Rückblick auf die letzten fünf Monate zu geben. Wir haben deshalb unser Archiv durchkämmt, Rezensionen und Bewertungen verglichen sowie Fakten zusammengetragen.

Tatort Fakten

Das Tatort-Jahr 2012 begann direkt an Neujahr mit dem Fall “Tödliche Häppchen” aus Ludwigshafen.  Bis zur  Sommerpause Ende Mai wurden insgesamt 18 Erstausstrahlungen gesendet. Gehen wir davon aus, dass eine Folge ca. 90 Minuten lang ist, wurden dieses Jahr bereits 27 Stunden oder 1620 Minuten Tatort gesendet. Zudem kommen noch etliche Wiederholungen in der ARD und den Dritten Programmen.

Tödliche Häppchen - Tatort Ludwigshafen

Tödliche Häppchen – Tatort Ludwigshafen / Bild: SWR/Krause-Burberg

Aktuell gibt es 17 Tatort Schauplätze (15 in Deutschland sowie je einen in Österreich/Wien und der Schweiz/Luzern) von denen im ersten Halbjahr 2012 14 bedient wurden. In drei dieser Städte, nämlich in Ludwigshafen, Köln und Leipzig wurde sogar jeweils zweimal ermittelt. Kiel, Hannover und Wiesbaden gingen hingegen leer aus.

Tatort Einschaltquoten

Die besten Einschaltquoten konnte der Münsteraner Tatort “Hinkebein” mit 11,78 Millionen Zuschauern erreichen und verfehlte damit knapp einen neuen Rekord, denn 2011 begeisterte die Folge “Herrenabend” aus Münster 11,79 Millionen Zuschauer und hält seit 1993 die höchste Einschaltquote. Auch der zweite Tatort “Ihr Kinderlein kommet” der diesjährigen Doppelfolge am Osterwochenende erreichte über 10 Mio. TV-Zuschauer, genauergesagt 10,17 Millionen. Durchschnittlich sahen also im ersten Halbjahr 2012 8,91 Mio. Fans den Tatort am Sonntag Abend.

Die schlechtesten Einschaltquoten konnte erstaunlicherweise der letzte Hamburger Tatort mit Mehmet KurtulusDie Ballade von Cenk und Valerie” mit 7,08 Mio. Zuschauern verzeichnen.

die ballade von cenk und valerie tatort hamburg

Die Ballade von Cenk und Valerie – Tatort Hamburg / Bild: NDR/Sandra Hoever

Persönliche Tatort-Highlights

Sebastians absolutes Highlight war definitiv der Hamburger Tatort “Die Ballade von Cenk und Valerie” mit ganzen 10 Punkten, denn “Ende aus, das war es von Cenk Batu, dem vielleicht interessantesten und außergewöhnlichsten Tatort-Kommissar in diesem Jahrtausend.” Und auch Maja bewertete diese Folge mit 9 Punkten als einen der besten im ersten halben Jahr, denn “so viel Action und Dramatik zugleich hat ein deutscher Krimi selten beinhaltet”.

Auch die Folge “Kein Entkommen” aus Wien wurde von unseren beiden Tatort-Fans sehr positiv bewertet. “Mit Spannung, Tempo und einer vielseitigen Geschichte konnten die Zuschauer fasziniert, geschockt und überrascht werden, so dass sich ein fast schon kinoreifes Fernseherlebnis bot” und Sebastian 9 Punkte wert war. Maja gab dem “düsteren Tatort”, der “alles andere als langweilig” war ganze 8 Punkte.

Kein Entkommen - Tatort Wien

Kein Entkommen – Tatort Wien / Bild: rbb/ORF/Petro Domenigg

Sebastian bewertete auch den Frankfurter Tatort “Es ist böse” mit 8 Punkten, denn “Der Plot lässt keine Wünsche an einen spannenden Tatort offen” und die Folge aus Köln “Ihr Kinderlein kommet” mit 8 Punkten und schreibt “Die Handlung ist stimmig und spannend, auch die Darsteller können zum Großteil überzeugen”.

Maja hat mit einer Bewertung von 8 Punkten auch der Leipziger Tatort “Kinderland” besonders gefallen: “In diesem Tatort geben die beiden ein Ermittlerteam ab, welches alles im Griff hat, nicht total übertrieben reagiert und sich auch schauspielerisch blicken lassen kann.”

Punktemäßig gleich bewertet haben Sebastian und Maja die Folge “Der Wald steht schwarz und schweiget” aus Ludwigshafen mit jeweils 3 Punkten sowie den Wiener Tatort “Falsch verpackt” und den Luzerner Tatort “Skalpell” mit jeweils 6 Punkten.

Die niedrigsten Bewertungen von Sebastian mit jeweils drei Punkten haben die Folgen “Der Wald steht schwarz und schweiget” sowie “Tödliche Häppchen” aus Ludwigshafen, “Alles hat seinen Preis” aus Berlin und der Münsteraner Tatort “Hinkebein” erhalten. Majas niedrigste Punktevergabe gilt ebenfalls mit Ludwigshafener Tatort “Tödliche Häppchen” und der Berliner Folge “Alles hat seinen Preis” mit nur jeweils 2 Punkten.

Sebastian hat für die 18 Tatort-Folgen insgesamt 101 Punkte (durchschnittlich also 5,6), Maja hingegen hat nur 86 Punkte (durchschn. 4,7) vergeben.

Fazit

Insgesamt können wir auf eine Reihe wirklich vielseitiger Folgen im ersten Halbjahr 2012 zurückblicken: Zwischen Spannung und Trägheit, zwischen brisanten, politischen und sozialen Themen, zwischen alt eingesessenen und neuen Kommissaren, zwischen tollen Bild- und Tonaufnahmen – es scheint doch für jeden Geschmack etwas dabeigewesen zu sein. Und Geschmäcker sind bekanntlich sehr verschieden. Für alle Wiederholungstäter listen wir hier noch die kommenden Folgen am Sonntag Abend auf (und werden die Liste aktualisieren):

So, 03.06.2012 20:15
Tatort: Schlafende Hunde
Lürsen/Stedefreund, Bremen, NDR
Fernsehfilm Deutschland 2010

So, 10.06.2012 20:15
Tatort: Heimatfront
Kappl/Deininger, Saarbrücken, SR
Fernsehfilm Deutschland 2011

So, 24.06.2012 20:15
Tatort: Blutgeld
Lannert/Bootz, Stuttgart, SWR
Fernsehfilm Deutschland 2010

So, 01.07.2012 20:15
Tatort: Weil sie böse sind
Sänger/Dellwo, Frankfurt, HR
Fernsehfilm Deutschland 2010

So, 08.07.2012 20:15
Tatort: Kaltes Herz
Ballauf/Schenk, Köln, WDR
Fernsehfilm Deutschland 2010

So, 15.07.2012 20:15
Tatort: Eine bessere Welt
Król/Kunzendorf, Frankfurt, HR
Fernsehfilm Deutschland 2011

So, 22.07.2012 20:15
Tatort: Der letzte Patient
Lindholm, Hannover, NDR
Fernsehfilm Deutschland 2009

So, 05.08.2012 20:15
Tatort: Vergeltung
Eisner/Fellner, Wien, ORF
Fernsehfilm Österreich 2011

So, 12.08.2012 20:15
Tatort: Blutgeld
Lannert/Bootz, Stuttgart, SWR
Fernsehfilm Deutschland 2010

So, 19.08.2012 20:15
Tatort: Herrenabend
Thiel/Boerne, Münster, WDR
Fernsehfilm Deutschland 2011

Im übrigen könnt ihr euch auch hier sowie bei Facebook und Twitter informieren! Und am 26. August können wir uns gemeinsam auf ein neues zweites Tatort-Halbjahr mit spannenden Erstausstrahlungen freuen.

200 OK

OK

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, webmaster@tatort-news.com and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.