Tatort-Wurstbraterei “Bratort” nun am Kölner Rheinauhafen

by on 30. Juni 2013

Die Wurstbraterei aus dem Kölner Tatort ist fast schon eine deutsche Filmlegende und kann auf eine 57-jährige Vergangenheit zurückblicken (Baujahr 1955). Beliebt bei Tatort-Fans und Currywurstliebhabern hat die berühmte Wurstbraterei nun einen neuen Standort gefunden und ist bereits seit dem 4. Mai 2013 am Südkai des Kölner Rheinaufhafen zu finden. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die Skaterbahn und ein Beachvolleyballplatz sowie im Hintergrund die Südbrücke über den Rhein.

Wurstbraterei Bratort

Die Tatort-Wurstbraterei hat einen neuen Standort

Ursprünglich stand der Würstchenwagen im Deutzer Hafen, direkt unter der Deutzer Brücke, sodass man von dort immer die bekannte Kölner Kulisse mit dem Dom sehen konnte. Für die Dreharbeiten zum Tatort wird die Wurstbraterei auch in Zukunft wieder die Rheinseite wechseln und am altbekannten Platz stehen.

Tatort-Wurstbraterei im Kölner Rheinauhafen

Tatort-Wurstbraterei im Kölner Rheinauhafen

Besitzer Ralf Jäger hat die Würstchenbude Bratort getauft und ist sich sicher, einen guten Standort gefunden zu haben. Öffnungszeiten sind bis Oktober, jeweils von 11-20 Uhr, Montags ist Ruhetag. Also einfach mal vorbeigehen und eine Currywurst essen.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: