Borowski und der blinde Passagier – Drehstart für einen neuen NDR-Tatort aus Kiel

by on 20. April 2012

In Kiel und Umgebung wird seit gestern der neue NDR-Tatort “Borowski und der blinde Passagier” gedreht. In dieser Folge müssen die beiden Ermittler Klaus Borowski (Axel Milberg) und Sarah Brandt (Sibel Kekilli) eine Verschwörung in der Landespolitik aufklären.

Dirk Sauerland, ein Romanautor aus Kiel, wird tot auf seiner Jacht aufgefunden. Der Tote hatte in den vergangenen Monaten an einer Enthüllungsgeschichte gearbeitet, die ein brisantes Ende haben sollte. Seine Exfrau Ulla Jahn ist Moderatorin einer Talkshow und teilt Borowski und Brandt während ihren Ermittlungen mit, dass Dirk Sauerland wohl ein Doppelleben führte und schwul ist. Landespolitiker Karl Martin von Treunau hat gerade sein Amt als Wirtschaftsminister angetreten und verheimlicht zudem seine Beziehung zu dem toten Autor. Doch warum diese Heimlichkeiten? Die Kieler Kommissare Klaus Borowski und Sarah Brandt ermitteln in einem sehr gefährlichen und zudem geheimnisvollen Fall, der sie in jede Menge schwierige Angelegenheiten.

Vor der Kamera stehen neben Axel Milberg und Sibel Kekilli auch Thomas Heinze, Marie-Lou Sellem, Thomas Kügel und Jan Peter Heyne uvm.

Stab:
Produzent: Kerstin Ramcke
Produktionsfirma: Nordfilm Kiel GmbH
Producer: Holger Ellermann
Kamera: Jana Marsik
Herstellungsleitung: Jan Michael Kremer
Produktionsleitung: Patrick Brandt
Redaktion: Sabine Holtgreve

Erstausgestrahlt wird der Kieler Tatort “Borowski und der blinde Passagier” in der zweiten Jahrshälfte 2012. Die Dreharbeiten dauern noch bis zum 23. Mai an.

Quelle: NDR/ARD

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: